Home

Pressemitteilung: TÜViT Sicherheitsevaluierung nach CC EAL4+ für procilon

05.05.2014


procilon baut gemeinsam mit der Bundesnotarkammer TrustCenter auf

TrustCenter Bundesnotarkammer

Taucha, 5. Mai 2014: Die von procilon für das TrustCenter der Bundesnotarkammer entwickelte Lösung‚ 'BNotK Trust Center 1.0’ wurde durch die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜV NORD GROUP) evaluiert und erreichte die Prüfstufe EAL4+ mit der Ergänzung AVA_VAN.5 (vollständige Missbrauchsanalyse und hohes Angriffspotential). Dies entspricht einem sehr hohen Stand der Vertrauenswürdigkeit nach nationalem und internationalem Standard. Damit konnte der IT-Security-Spezialist aus Sachsen die Leistungsfähigkeit seiner Softwaretechnologie nachweisen.


Die Software ‚BNotK Trust Center 1.0’ ist dazu bestimmt, qualifizierte Zertifikate zu erzeugen, öffentlich nachprüfbar und ggf. abrufbar zu halten sowie qualifizierte Zeitstempel zu erzeugen. Sie kommt innerhalb der gesicherten Umgebung des TrustCenters gemäß Signaturgesetz zum Einsatz.

 

Da TrustCenter einen extrem hohen Schutzbedarf haben, wurde die Sicherheitsleistung des speziell für dieses Projekt entwickelten Produktes anhand der weltweit anerkannten Sicherheitsprüfungen für IT-Produkte nach Common Criteria (CC) geprüft. Neben der Lösung selbst, standen die Entwicklungslabore in Taucha sowie die Prozesse zur Softwareherstellung auf dem Prüfstand.

 

Alle erforderlichen Überprüfungen des Produkts gegen diesen Standard wurden von TÜViT (Essen) durchgeführt und die Bestätigung für das Produkt ‚BNotK Trust Center 1.0’ der procilon IT-Solutions GmbH gemäß Signaturgesetz (SigG) und Verordnung zur elektronischen Signatur (SigV) ausgesprochen.

Siehe auch https://www.tuvit.de/de/zertifikate-1265-produkte-fuer-qualifizierte-elektronische-signaturen-zertifikate-1325.htm


Über die jahrelange Erfahrung mit eigenen zertifikatsbasierenden IT-Security-Lösungen zum Management elektronischer Identitäten und Verschlüsselung hinaus erweitert procilon damit das eigene Produktspektrum um Lösungen für Zertifizierungsdiensteanbieter. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich in Anwendungsfällen hoher Vertrauenswürdigkeit. Beispielhaft sei der Einsatz von Smart Metern in der Energieversorgung, der Schutz von Kommunikation in großen Organisationen oder die zukünftige Vernetzung von Automobilen genannt.

 

Technologische Innovationen aus der Entwicklung des ‚BNotK Trust Center 1.0’ wurden bereits in dem im Februar vorgestellten Cloud-Datei-Verschlüsselungsdienst proTECTr genutzt. Darüber hinaus werden die relevanten Komponenten in die bestehenden Branchenlösungen der proGOV-Suite und die branchenübergreifende proNEXT-Familie integriert.

 

Download pm

Pressemitteilung - IT/ IT-Sicherheit - vom 05.Mai 2014
TÜViT Sicherheitsevaluierung nach CC EAL4+ für procilon

(Klick zum Download)
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.