Aufzeichnung | procilon Live-Cast "beBPo effizient nutzen"

WEBCAST
BEBPO effizient nutzen

"Behördenpostfach (beBPo) einrichten und effizient nutzen" |
eGovernment Computing WEBCAST Aufzeichnung vom 24.11.20

Youtube Vorschau - Video ID tBlQ5KHoBOk

Webcast Inhalte & Sprungmarken

05:23 - Was macht procilon?
09:33 - Elektronischer Rechtsverkehr - Anforderungen im Öffentlichen Dienst
10:47 - Sichere Übermittlungswege - Warum wird es nicht gemacht?
12:57 - Virtuelle Poststelle (VPS)
14:42 - Abgrenzung beBPo, beA, beN, EGVP
16:31 - Grundlagen des elektronischen Rechtverkehrs
21:12 - Aus EGVP wird beBPo
23:48 - Vertrauenswürdiger Herkunftsnachweis (VHN)
25:18 - Aufbau der ERV-Infrastruktur
27:41 - OSCI-Transport
30:25 - Der Nutzen des ERV für die Verwaltung
32:13 - Rahmenbedingungen und die notwendigen Zutaten
36:12 - Inhouse Routing / Möglichkeiten der Verteilung von beBPo Nachrichten
40:24 - beBPo Versand - So einfach wie E-Mail
42:50 - Integration in Fachverfahren am Beispiel WiNOWiG
43:43 - Elektronisches Empfangsbekenntnis (eEB)
45:50 - procilon Lösung: proGOV beBPo Appliance
30:45 - Elektronischer Rechtsverkehr - Checkliste: beBPo beantragen
48:45 - Fragen & Antworten

logo e-government computing live cast

REFERENT | Falk Gärtner

Vertrieb E-Government-Lösungen, procilon

Dieser eGovernment Computing Live-Cast beschäftigt sich mit den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten, die sich aus dem Zusammenspiel einer intelligenten virtuellen Poststelle mit einem besonderen elektronischen Behördenpostfachs (beBPo) ergeben. Betrachtet wird dabei der vollständige Einrichtungsprozess von der formalen Beantragung bis zur technischen Integration in vorhandene E-Mail-Systeme. Darüber hinaus wird dargestellt, wie das beBPo auch über den elektronischen Rechtsverkehr hinaus einsetzbar ist und welche Bedeutung elektronische Zertifikate dabei haben.

HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie uns.

  034298 4878-31