Neuste procilon Technologie auf der Cebit 2014

Aufgrund von Wartungsarbeiten, kann es zu temporären Einschränkungen bei der Verwendung von proNEXT Secure Framework mit Clientanbindung unter Version 1.7.0 kommen. Bei Fragen wenden Sie sich gern an unser Support-Team

Neuste procilon Technologie auf der Cebit 2014

04.03.2014

Modernes und sicheres Identitätsmanagement auf Basis SAFE¹ ist Bestandteil der Anwendungsszenarien auf dem Stand des IT-Planungsrates im Public Sector Parc in Halle 7, Fläche B 42.

Logo ceBIT

Neueste Technologie aus dem Hause procilon ist auf der Cebit 2014 zu sehen. Exklusiv zeigen procilon, die Justiz und die Bundesnotarkammer dort die Authentisierung am Online-Verzeichnisdienst 'SAFE'  mit dem neuen Personalausweis (nPA).  Durch die Kombination von elektronischem Identitätsnachweis des nPA mit den Rollen und Rechten des eID-Systems SAFE wird für Bürger und Nutzer aus Justiz und Verwaltung der Zugang zu Fachanwendungen wie z.B. dem Zentralen Testamentsregister, dem zentralen Vollstreckungsportal oder dem Elektronischen Gerichts- und Verwaltungspostfach komfortabler. Zentrale Komponente der in Hannover vorgestellten Lösung ist der proNEXT Security Manager » für hochsicheres Identitätsmanagement aus dem Hause procilon.

 

¹SAFE (Secure Access to Federated e-Justice/e-Government) wird durch die Bund-Länderkommission für IT in der Justiz (BLK-AG IT-Standards) entwickelt und betrieben und ist ein Koordinierungsprojekt des IT-Planungsrates.

 

Vereinbaren sie einen Gesprächstermin mit den Experten vor Ort!

 


 

Tipp: Auch in diesem Jahr bietet die procilon gemeinsam mit der IBM Deutschland GmbH einen bequemen Bustransfer nach Hannover >.