Referenzen

procilon Kompetenzen im Praxiseinsatz

procilon kann auf die Umsetzung zahlreicher Projekte bei über 1000 Kunden, insbesondere im Öffentlichen Dienst, bei Energieversorgern, den Justizbehörden sowie dem Gesundheitswesen und dem Mittelstand in Deutschland verweisen.
Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über die Referenzen der procilon verschaffen. Gern stellen wir auch den Kontakt zu Referenzkunden her, damit Sie sich aus erster Hand von der Leistungsfähigkeit unseres Portfolios überzeugen können.
Anfrage senden

UNSERE PROJEKTERFAHRUNG

ca. 4.4 Mio Nachrichten

werden täglich über unsere Krypto-Systeme versendet.

8000 Notare

nutzen unsere zentrale Security- und Kommunikations-plattform

500 Städte

- Stadtverwaltungen, Landkreise u. kommunale Rechenzentren - setzen auf procilon Lösungen

350 Stadtwerke

und Energiemarktteilnehmer nutzen procilon zur sicheren Marktkommunikation

  • referenz krz lemgo

    "procilon bietet für die Datenautobahn höchste Sicherheit auf modernster Technologie für die Bereiche Authentifizierung, die Erstellung bis hin zum nachträglichen Verifizieren digitaler Signaturen, sowie die sichere Archivierung von Dokumenten."

    - REINHOLD HARNISCH, GESCHÄFTSFÜHRER
    KOMMUNALES RECHENZENTRUM LEMGO

  • referenz weilheim-schongau

    "procilon kann uns durch das vorhandene juristische und datenschutzrechtliche Wissen bei der Vielzahl der anstehenden organisatorischen Herausforderungen unterstützen."

    - STEPHAN GROSSER, LEITER EDV
    LANDRATSAMT WEILHEIM SCHONGAU

  • referenz bundesnotarkammer

    „Alle derzeit amtierenden 8.000 Notare tauschen ausschließlich elektronisch Daten mit dem Handelsregister, dem Zentralen Testamentsregister und dem Vorsorgeregister aus. Durch den Einsatz komfortabler und rechtssicherer Signaturtechnik wird das Vertrauen der Bürger in moderne notarielle Dienstleistungen gestärkt"

    - WALTER BÜTTNER, IT-DIREKTOR BUNDESNOTARKAMMER

  • referenz stadt hennigsdorf

    „procilon konnte uns gleich zu Beginn die geeigneten Werkzeuge für die Umsetzung der beiden Kommunikationswege aufzeigen. E-Mail-Verschlüsselung ist umsetzbar, wenn die unternehmensseitige Notwendigkeit erkannt wird, Mitarbeiter und Partner von Anfang an eingebunden werden und organisatorische Regelungen festgelegt wurden."

    - JUTTA BENESCH, FACHDIENSTLEITERIN ALLG. VERWALTUNG / ADV
    STADTVERWALTUNG HENNIGSDORF

  • referenz citeq münster

    „Die Online-Formulare verbessern den Bürgerservice und reduzieren die Verwaltungskosten. Die Formulare, die wir heute den Münsteranern zur sicheren und komfortablen Online-Kommunikation anbieten, sind aber erst der Anfang"

    - STEFAN SCHOENFELDER, BETRIEBSLEITER
    CITEQ, STÄDTISCHER IT-DIENSTLEISTER MÜNSTERS

  • referenz citeq münster

    „Mit der bisherigen Beratung durch procilon bin ich sehr zufrieden, da der effektive Einsatz von i-doit® zur Dokumentation der Sachverhalte in der IT aufgezeigt wurde. Das weitere Vorgehen zur Vervollständigung ist besprochen. Für den Fall, dass Veränderungen berücksichtigt werden müssen, wurde die weitere Unterstützung durch procilon vereinbart.

    - DR. ANDREAS KLUGE, REFERATSLEITER
    SÄCHSISCHE LANDES- U. UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

  • referenz infra fürth

    „Was früher schon sehr gut war, ist mit der Erweiterung von unserem System proGOV energy nochmals verbessert worden. Gerade im Bereich der Administration, des E-Mail- Handlings und der speziellen Anforderungen unseres Marktes ist procilon hier wirklich ein großer Wurf gelungen!"

    - MARTIN HOFMANN, LEITER RECHENZENTRUM
    INFRA FÜRTH DIENSTLEISTUNG GMBH

  • referenz unfallkasse baden-württemberg

    „Egal ob DALE- Dokumente, Unfallanzeigen (EUAZ) aus Extranet-Anwendungen oder auch elektronische Krankenakten, unsere Prozesse ermöglichen es nun, Daten aus den verschiedensten Verfahren hoch qualitativ und papierlos zu bearbeiten, zu signieren und dem weiteren Bearbeitungsprozess automatisiert zuzuführen. Das betrifft neben den gescannten Dokumenten auch die per E-Mail eingehenden Daten"

    - SIEGFRIED TRETTER, ABTEILUNGSLEITER FINANZEN BEITRAG UND IUK
    UNFALLKASSE BADEN-WÜRTTEMBERG

  • referenz sis schwerin

    „Mit der Integration des neuen Personalausweises bieten wir unseren Bürgern den derzeit höchsten Sicherheitsstandard in Bezug auf die Gewährleistung der Identität von Personen verbunden mit informationeller Selbstbestimmung. In Bezug auf einfachste Handhabung durch den Bürger oder eine sinnvolle Verbesserung interne Arbeitsabläufe gibt es keine Alternative auf dem Markt"

    - MATTHIAS EFFENBERGER, GESCHÄFTSFÜHRER
    SCHWERINER IT-UND SERVICE GMBH KOMMUNALER IT-DIENSTLEISTER DER LANDESHAUPTSTADT SCHWERIN

50 IHKs

nutzen procilon zum OSCI-Datentransfer

11 Unfallkassen

optimieren mit procilon den Prozess Ersetzendes Scannen

7 Integrationen

der eID Funktionen des "nPA" | Neuer Personalausweis

20 Beratungen

zur Umsetzung von ISMS & Informations- & IT-Sicherheit kritischer Infrastrukturen

REFERENZEN NACH KOMPETENZ

logo BNotK

Entwicklung der technischen Komponente des BNotK-TrustCenters


logo SIS

Sichere Authentifizierung am Bürgerkonto "Schwerin.Connect"


logo Münster

nPa Modellregion Münster - Umsetzung von Bürger-services mit eID-Funktion des Personalausweises


logo Dortmund

Signaturfunktion im Verwaltungsportal der Stadt Dortmund mit proGOV


logo krz

E-Government Portal & Integration der eID mit proGOV


logo kbo

Interne und externe E-Mail-Verschlüsselung zur Wahrung des Datenschutzes


logo ukst

Massensignaturen und Langzeitarchivierung mit proGOV


logo infra fürth

Sicherer Datenaustausch gemäß GPKE und GeLi Gas mit proGOV


logo voigt.salus

EGVP-konformer Transport von Nachrichten im Rahmen des elektronischen Rechtsverkehrs


logo stadt hennigsdorf

Verschlüsselte Kommunikation mit proGOV und proTECTr


logo stadt zwickau

Multiple Kommunikationswege und EGVP-Automatisierung mit proGOV


logo stadt bielefeld

EVU-Marktkommunikation und „Virtuelles Rathaus" mit proGOV


logo stadt cottbus

Verschlüsselte Kommunikation im Energie
markt mit Public Key Cloud


logo stadt relaxdays

IT-Compliance & Implementierung eines hoch verfügbaren Virtualisierungs- & Storagesystems


logo vita34

Schutz hochsensibler Stammzellen-Daten mit Infrastruktur von IBM & proGOV von procilon


logo fdh

Erstellung einer IT Sicherheitsrichtlinie gemäß BSI-Vorgaben


AUSGEWÄHLTE KUNDEN
procilon Referenz Bundesnotarkammer Trustcenter

Referenz

Bundesnotarkammer
Aufbau TrustCenter / Zertifizierungsstelle

procilon Referenz DGN Trustcenter

Referenz

Deutsches Gesundheitsnetz DGN - Modernisierung des Trust-Centers & eIDAS konformer Zeitstempeldienst

procilon Referenz Unfallkasse Sachsen Anhalt

Referenz

UK Sachsen-Anhalt - Elektronische Schriftgutverwaltung

procilon Referenz Münster Bürgerservices eID-Funktion

Referenz

Personalausweis Modellregion Münster - Bürgerservices mit eID-Funktionen

procilon Referenz KRZ Lemgo

Referenz

krz-Lemgo - E-Government-Portal & eID-Integration mit proGOV

procilon Referenz Stadtverwaltung Zwickau EGVP

Referenz

Stadt Zwickau
EGVP-konformer Nachrichtentransport

procilon Referenz Authentifizierung Bürgerkonto Schwerin.Connect

Referenz

SIS Schwerin
Authentifizierung am Bürgerkonto Schwerin.Connect

procilon Referenz Münster Bürgerservices eID-Funktion

Referenz

Stadtwerke Bielefeld - EVU-Marktkommunikation und "virtuelles Rathaus"

procilon Referenz infra fuerth GPKE GeLi Gas proGOV

Referenz

infra fürth
Datenaustausch gem. GPKE & GeliGas mit proGOV

procilon Referenz ENA Energienetze Apolda

Referenz

Energienetze Apolda
Umsetzung des IT-Sicherheitskataloges

procilon Referenz Public Key Cloud

Referenz

Stadtwerke Cottbus
Verschlüsselte Kommunikation im Energiemarkt | Public Key Cloud

procilon Referenz SLUB it-dokumentation i-doit

Referenz

Sächsische Landes- u. Universitätsbibliothek
IT-Dokumentation mit i-doit®

procilon Referenz Frankfurter Dienstleistungs Holding GmbH

Referenz

FDH GmbH
Erstellung einer BSI-Sicherheitsrichtlinie

procilon Referenz Kliniken Bezirk Oberbayern

Referenz

Kliniken Bezirk Oberbayern - Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation

procilon Referenz Kreiskrankenhaus Prignitz

Referenz

KKH Prignitz
Verschlüsselte Kommunikation mit dem MdK

HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie uns.

  034298 4878-31
  zum Kontaktformular
  Rückruf vereinbaren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.